Weihnachten ist vorbei? Na und?

Frohes 2016! Ich hoffe, ihr seid ähnlich grandios ins neue Jahr gestartet wie die Zwerglis und ich ❤

Letztes Jahr (also: gestern) holte ich noch husch ein Paket von der Post – ich ging davon aus, eine erwartete unspektukläre Bestellung sei angekommen und dachte mir nicht viel dabei. Die Überraschung war umso grösser als ich sah, dass der Absender keineswegs der vermutete Onlineshop war, sondern vielmer zwei liebe Freundinnen. Ich schonmal so:
smiley_emoticons_gucker2smiley_emoticons_hurra2

 

Da ich aufgrund einer ersten Kurzsichtung annehmen durfte, dass wir es hier mit einer Bescherung (also: einer guten!) zu tun haben, beschloss ich, diese wunderbare Überraschung fürs nächste Jahr (also: heute) aufzuheben – so würde 2016 sicher schonmal gut beginnen, dachte ich. Doch ich lag falsch.

Es begann nicht „gut“, sondern grossartigst! ❤

Doch: Lassen wir Bilder sprechen.

Bescherung-2016

Stimme aus dem Off: „Oh, guckt mal, Zwerge: So viele schöne Päckchen. Und Putzschwämme! Bunte Putzschwämme! Guckt doch mal!“ (ps fürs Publikum: Die Putzschwämme waren hoffentlich weniger ein Hinweis auf meine Sauberkeit, als abfederndes Füllmaterial im Paket. Hoffe ich?)

„Zwähäääärgä! Wir haben ein tolles Paket bekommen. Ich habe für euch schonmal ausgepackt. Kommt mal schauen!“

Lucie-im-Karton

Lucie: „Isch hab neuen Kartongg – alles super, dankeschön.“

Felize-Karton

Felize: „Wer sagt denn, das sei DEIN Karton, liebe Lucie?“
Lucie: „Denk. Nicht. Mal. Daran.“
Kurz: Felize dachte doch daran.

Moriah-Karton

Moriah: „Ach guck mal an: ein neuer Karton.“

Karton-Faramee

Faramee: „Na toll: Neuer Karton. Super.“

Stimme aus dem Off: „Zwerge. Ich hab euch wirklich sehr lieb. Aber ihr seid alle doof. Guckt doch mal unter den Baum! Ja, DEN Baum.“

Bescherung-Inspektoren

Lucie und Faramee: „Den hier?“
Stimme aus dem Off: „Na, wie viele Bäume stehen denn hier sonst noch im Wohnzimmer rum?“

Bescherung-Inspektor-Faramee

Faramee: „Ja, grossartig. Und jetzt?“
Stimme aus dem Off: „Ok. Ich mach die Pakete für euch auf. Moment!“

Felize-guckguck

Felize: „Guckguck.“

Felize-guckguck2

Felize: „GUCKGUCK!“
Stimme aus dem Off: „Guckguck, Felize!“ Heiderdaus.

Bescherung-Faramee-Regieanweisungen

Faramee: „Geht das auch etwas schneller? Ich habe heute noch Termine.“
Stimme aus dem Off:
smiley_emoticons_ins-auge-stechen

Fummeligel-Faramee

Faramee: „Das sieht sehr hübsch aus. Und jetzt?“
Stimme aus dem Off: „Das ist ein Fummeligel. Da sind Leckerli drin. Hab ich da reingemacht.“
Faramee: „Und warum kommen die da nicht raus?“
Stimme aus dem Off: „FUMMEL-Igel. Du musst FUMMELN.“
Faramee: „Ach so!“

Fummeligel-Faramee2

Stimme aus dem Off: „Na, geht doch. Intelligenzbestie.“

Stimme aus dem Off: „Immerhin habe ich relativ schnell kapiert, was dieses kleine, knapp faustgrosse Sackerl da ist: Eine zauberhafte Einkaufstasche für in die Handtasche! Die werd ich jetzt immer mittragen!“

Diese Diashow benötigt JavaScript.

All die Pracht im Überblick:
Bescherung-wow

Stimme aus dem Off: „WOW! DAS ist eine Überraschung zum Jahresbeginn! Die Leckerli kannten wir übrigens noch nicht: Die gingen weg wie sonstwas. Mich persönlich aber beglückt insbesondere auch dieser zauberhafte Stein: Ein Sardonyx. Ich wusste nicht mal, dass es Sardonyxe gibt – aber dieser hier sieht bei genauer Betrachtung sogar aus wie ein dickes kleines glückliches Tierchen – wenn man genau guckt? ❤ “
Sardonyx

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Und auch das versteinerte Holz, das sich so wundervoll in der Hand anfühlt, ist wahrlich zauberhaft und erinnert uns an Werden, Sein und Vergehen:
Versteinertes-Holz

 

 

 

 

 

Und die zauberschönen Kristalle wachen nun – wie von den Beschenkenden gewünscht – über meine Sternchen:
Kristalle-Sternchen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Das Hightlight für die Zwerglis sind – neben dem Karton… 😛 – die tollen Raschelkissen meiner lieben Freundin, die Raschelkissen.com betreibt:

Und das totale, intergalaktische Super-Highlight ist für uns das da:
Zwerglies-Kissen-meins

Gucktdochma:
Zwerglies-Kissen-Schriftzug1

Zwerglies-Kissen-Schriftzug2

Stimme aus dem Off: „Sorry, liebe Zwerge – DAS ist für mich allein – ihr habt alle schon eigene Raschelkissen, das wird meins-meins-meins!“ ❤

Zwerglies-Kissen-Moriah

Moriah: „Was meinst du genau mit ‚meins-meins-meins‘ – ich verstehs nicht?“

Faramee: „Ich weiss auch nicht, was sie meint, Moriah.“
Zwerglies-Kissen-Faramee

Stimme aus dem Off: „Ok. Alles klar. Manchmal habe ich halt meine naiven 5 Minuten.“

Herzliebste Petra und Anja und die gesamte Herolde-Redaktion: Ihr habt uns mit dieser Überraschung einen so beglückenden Beginn ins neue Jahr beschert – ich sitze hier und weine ein bisschen vor Rührung in mein Champagnerglas von gestern ❤ Noch nie ist ein Jahr für uns besser an den Start gegangen. Ich habe heute auch keine Nachrichten gelesen und keine Ahnung, was in der Welt draussen grad los ist (ich hoffe, sie steht noch?) – ich will wenigstens einen Tag im Jahr in meiner eigenen kleinen, heilen Welt einfach nur happy sein. Dieses Jahr kann nur wundervoll für uns werden. Danke euch von Herzen – ich kann nicht in Worten sagen, wie sehr wir uns freuen. Aber ich weiss: Ihr versteht – ja? ❤

smiley_emoticons_hug

danke-buchstaben

 

 

 

 

 

 

Euch allen einen zauberhaften Start ins neue Jahr! ❤

—————————————————————————————

PS: Dies ist kein „Werbepost“ – trotz vieler Anfragen an mich, Produkte gratis oder günstiger zu erhalten, wenn ich positiv über sie schreibe, verweigere ich mich solchen Anfragen standhaft. Dieser Blog ist auch nicht werbefinanziert und wird es nie werden. Wenn ich über ein Produkt oder einen Shop begeistert schreibe, dann allein darum, weil ich begeistert bin. Und Raschelkissen.com kann ich wirklich jedem nur von Herzen empfehlen: Stöbert ggf. mal selber und bildet euch eure eigene Meinung ❤

18 Gedanken zu „Weihnachten ist vorbei? Na und?

  1. Anja, Petra und die Herolde

    Liebste Iwon,
    ich würde mal sagen *BINGO*
    Es hat soviel Spass gemacht die einzelnen Sachen zusammen zu stellen und
    zu verpacken … eigentlich war ich mir sicher, dass Dir der Inhalt des Paketes gefällt
    und Du Dich darüber freust, das war ja auch der Sinn der Sache 🙂
    Aber dass Du sooo begeistert bist, ist grandios!
    So wie heute soll das Jahr 2016 für Dich, die Zwerglies und Deine Familie weitergehen!
    Und natürlich waren die Putzschwämme als (nützliche) Polsterung gedacht, wir wollen ja Müll vermeiden – gell.
    Wegen dem Raschelkissen für Dein Schlafzimmer kannst Du ja mal mit Moriah und Faramee
    verhandeln… vielleicht kriegste ja doch noch ein Eckchen für Dein Köpfchen ab *imkreisgrins*
    Du hast so toll berichtet vom auspacken, wir haben hier Tränen gelacht, aber so ist das Leben,
    bei uns sind die Kartons auch interessanter als der Inhalt.
    Das „faustgroße Sackerl“ nennt sich Einkaufsherz – hab ich selbst genäht, nachdem ich
    einen Nähkurs gemacht hatte 😉

    Hach wir freuen uns so über Deine Freude – so sollte das!!!
    Ganz doll umärmel.

    Gefällt mir

    Antwort
    1. kamikatzezwerglis Autor

      Liebste Anja, Petra und die Herolde ❤

      "Bingo" trifft es mehr als präzise – eher mitten ins Herz, würd ich sagen ❤ Ich bin wirklich hinweggefegt vor Freude, ich weiss auch gar nicht, womit ich/wir das verdient hätten, dass sich jemand so viele liebe Gedanken und natürlich auch Mühe und Umstände macht – das rührt mich wirklich zutiefst ❤ Sogar die Putzschwämme erfreuen mein Herz: Erstens kann man sowas immer brauchen, und zweitens sind die als Gruppe so wunderbar herrlich bunt 😀

      Wegen dem Raschelkissen habe ich heute Nacht mehrfach erst mit Moriah, dann mit Faramee und Max sowie schliesslich mit Tünn "verhandelt". Kurz: Ich hab die Verhandlungen verloren 😛 Wir lieben es alle (alle Raschelkissen, aber eins im Menschenbett ist natürlich was ganz Besonderes – denken sich die Zwerge 😉 ) Aber glücklicherweise teile ich ja gerne 😀

      Jedes einzelne der Geschenke zeigt auch, wie gut ihr uns kennt ❤ Insbesondere auch die Steine bzw. das versteinerte Holz besonders faszinieren mich gar sehr: Ich habe ja eine ganz grosse Schwäche für die unvergängliche Schönheit der Natur und werde immer ganz klein und demütig, wenn ich im Wortsinne "begreife" und in Händen halte, was schon lange vor uns da war und lange nach uns noch sein wird – in ewiglicher Schönheit. Vielleicht auch, weil Vergänglichkeit mich so sehr schmerzt.

      Und das Einkaufsherz wird nun im Alltag immer dabei sein. Zwei Dinge habe ich nie dabei, wenn ich sie brauche: Ein sauberes Taschentuch und eine Einkaufstüte. Problem Nr. 2 ist nun also gelöst 😀

      Von Herzen ein ganz ganz grosses Dankeschön: Nicht "nur" für das Materielle, sondern ganz besonders auch für die so besonnene und vortreffliche Auswahl und die offensichtlich so lieben Gedanken dabei ❤ Ihr habt uns – nicht zum ersten Mal! – mitten ins Herz getroffen – wie wunderbar, euch Zauberfeen kennen zu dürfen. Danke ❤

      Gefällt mir

      Antwort
  2. Gudy

    Hier ist eigentlich so gar kein Kommentar vonnöten … 😀
    Deine Begeisterung, liebste Iwon, teile ich voll und ganz! Das totale, intergalaktische Super-Highlight ist wirklich sensationell toll geworden 😛 .
    Liebe Grüße nach Zürich
    eure Gudy

    Gefällt mir

    Antwort
    1. kamikatzezwerglis Autor

      Liebste Gudy, ja gell: Eigentlich bleibt man sprachlos ob einer solchen Geste ❤ Und umso schöner auch, dass ausgerechnet Moriah jene war, die sich als erste das Zwerglies-Kissen "schnappte": Sind Anja und Petra doch unsere Weihnachtsengel von damals, die mir das Möhrchen heimbrachten ❤ Hätten die Raschelkissen jetzt noch kleine Flügelchen, mit denen sie zart wackeln könnten, wenn eins der Zwerglis sich wieder reinkuschelt, wäre es zwar passend, aber vielleicht doch etwas too much 😛 ❤ Hach ❤

      Gefällt mir

      Antwort
  3. Babs

    Oooooohhhh, ich bin mit dir begeistert! Wie lieb und großartig von Petra und Anja ❤ ❤
    Und die Fotos sind so zauberhaft, vor allem das von Moriah auf "deinem" Kissen (träum weiter, mein Herz… 😀 :-D) ist so lustig. Hach, schön!!!

    Gefällt mir

    Antwort
  4. cpforest57

    Du und die Zwerglis dankt für die Geschenke. Ich für den Bericht mit den Bildern. Der war ein Geschenk für mich. Wunderschön. BUUUUUUUCH!!!! Ich will endlich all diese eure Geschichten in einem BUUUUUUCH!!!!!!!!!! Beglückt die Menschheit mit euren Geschichten, los!
    Alles Liebe und Gute für euch im neuen Jahr

    Gefällt mir

    Antwort
    1. kamikatzezwerglis Autor

      Ja, wie so oft hast du völlig recht, liebe Cornelia: Buch. Ich wusste, da war noch was 😛 Und du warst von Beginn weg die treibende Kraft dahinter, dass ich doch endlich in die Gänge komme und immerhin schonmal angefangen habe. Und ischwör: Das allerallerallerALLERerste Exemplar bekommst du – signiert, versteht sich ❤ Alles Liebe auch dir und deinen Liebsten!

      Gefällt mir

      Antwort
  5. Monika

    Die tollen Pakete und der schöne Bericht mit den Bildchen haben mir den Tag jetzt erst mal richtig froh beginnen lassen.
    So schöne Geschenke, der Anhänger aus dem Stein, der aussieht wie ein dickes Tierchen hat es mir besonders angetan. All die anderen schönen Dinge natürlich auch.

    Gefällt mir

    Antwort
  6. Petra

    Liebe Iwon!
    Erst noch einmal ein frohes neues Jahr! ❤ <3<3
    Das war ja wirklich ein toller Start in das Jahr 2016! So tolle Geschenke!!!!!!!!!!!!!!! Danke dir für deinen schönen und ausführlichen Bericht und die tollen Fotos!
    PS: ich bin übrigens auch total begeistert von den Raschelkissen!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    Gefällt mir

    Antwort
    1. kamikatzezwerglis Autor

      Liebe Petra, auch dir nochmal ein frohes neues Jahr! ❤ Und gell: Raschelkissen machen einfach glücklich ❤ Die Welt sollte mit Raschelkissen geflutet werden: Sie sind kuschelig, warm, passen sich an ihren Benutzer an, leisten aber auch Widerstand, wenn sie meinen, dass man sich zu sehr verbiegt und sehen darüber hinaus auch noch zauberschön aus. Und sie klingen bei alldem auch noch so tröstlich ❤

      Gefällt mir

      Antwort
  7. Brigitte

    Nach 10 Tagen ohne PC (Festplatte putt) nun endlich auch mein Kommentar zu der grandiosen Berichterstattung: Herzallerliebst – zum Kringeln – zum Schmunzeln – zum Mit-begeistert-sein! ❤ ❤ ❤
    Und auch die Königreiche mit ihrer Zofe wünschen den Zwerglis und ihrer Mitbewohnerin alles, alles Gute für's neue Jahr! ❤

    Gefällt mir

    Antwort
    1. kamikatzezwerglis Autor

      Liebste Brigitte – 10 Tage ohne PC? :-O Das sollte ich auch mal probieren 😀 In meinem nächsten Urlaub mach ich das auch mal. Danke für deine lieben Worte – wir sind hier noch immer völlig platt von dieser zauberhaften Überraschung ❤

      Die Zwerglis und ich wünschen den Königreichen und ihrer Zofe auch alles Herzbeste für 2016! ❤

      Gefällt mir

      Antwort
  8. Sandra Piprek

    ach leute, klein und großschreibung ist mir doch egal. ich hab mal wieder so geheult. ist das die lucie im karton? sie sieht meiner lilly so ähnlich und sie liebte kartons und la felize davor könnte mein finchen sein. dies ist mein erstes weihnachten ohne mein lupilein ( Lilly) gewesen. ich bin eher selten am pc, kenne mich kaum aus und frage mich dann, ob ich nicht knapp am thema vorbei meinen senf dazu gebe. ich kann nur sagen, das ich eure kommentare gerne in mich aufsauge und sie mir vielfach auch viel trost spenden und ich mich bei euch aufgehoben fühle. meine lilly wohnt ja nun auf der grünen wiese und ich hoffe, das es meiner jule, dem zweiten fivi in der familie lange gut geht. ich habe mich nach einigem überlegen dazu entschlossen ein baby aufzunehmen. sie ist die letzte überlebende ihrer geschwister. kaum abgedockt und schon vorm tierheim abgelegt. wenn meine mädels sie aufnehmen, kann sie ende des monats bei uns einziehen. für das tierheim ist es in ordnung, das sie in eine familie einzieht, in der ein fivi wohnt. meine jule ist keine beißerin, dennoch denke ich darüber nach, ob ich dem baby nicht doch was antue. aber sonst will es ja keiner. und die kleine ist ganz toll. sie holt ganz schön auf nach ihrer entwicklungsverzögerung und ich werde vielleicht endlich ein mädel haben, was auch mal meine balken hochgeht (fachwerkhaus) und mal was aus dem regal schmeißt. wäre dann noch die namensfindung. sie ist hell und dunkelgrau getigert, hat unheimlich lange beine und so gar kein spitzes babygesicht. ich dachte eigentlich an thula, den lebensbaum, weil sie die letzte überlebende ist, oder an pippa, in anlehnung an meinen nachnamen piprek, also pippa piprek. zu ihrem wesen passen beide namen. wenn ich nicht so unbegabt wäre, könnte ich ja vielleicht ein foto hierhin packen. so möchte ich euch aber bitten die augen zu zu machen, in euch zu horchen und mir zu sagen, wie ich sie nenne. möchtet ihr bitte mit dabei sein? ich wünsche euch das allerbeste für dieses jahr, ganz viel kraft, ganz viel liebe, viele menschen die euch mit gemeinsamen gedanken, wünschen, tränen und einem lächeln in guten und traurigen zeiten helfen ganz tief durchzuatmen und damit bestärken nicht aufzugeben. eure sandra

    Gefällt mir

    Antwort
    1. kamikatzezwerglis Autor

      Liebe Sandra – du hast völlig recht: Nur Korinthenzähler geben was auf Gross- und Klein- oder Rechtschreibung – so lange man einander versteht, ist alles andere doch schnuppe. Und wer von Herzen dazusenft, den versteht man immer am besten: also nur zu ❤

      Ich freue mich jedenfalls sehr über deine lieben Worte zu unserer Senferei ❤

      Und das sind doch zauberhafte Neuigkeiten, dass womöglich bald ein allein gelassenes Seelchen bei euch einziehen darf! Ein sehr vernünftiges Tierheim, dass sie keine Vorbehalte gegenüber FIV haben. Mach dir nicht zu viele Gedanken – was sollst du ihr schon "antun"? Du wirst ihr ein liebevolles Zuhause voller Geborgenheit schenken – mancher wünschte sich wohl, man würde ihm das "antun"… 😦 Wenn du dich sogar drauf freust, dass sie evtl. die Balken hochgeht (wie mein Tünnchen) und Zeugs vom Regal schmeisst (sowas tun meine nicht, nein, nie und nimmer 😛 ), dann kann doch gar nichts verkehrt sein ❤

      Lustig ist, dass du nach einem Namen fragst: Just, als ich heute kurz vor 19 Uhr (zu etwa der Zeit hast du laut Blogstatistik deinen Kommentar verfasst) vom Büro heimkam, und mit Felize und Faramee kuschelte, dachte ich völlig ohne für mich nachvollziehbare Veranlassung, dass doch Adelheid (bzw. Kurzform: Heidi) ein wunderbarer Name für ein Katzenmädel wäre. Nicht für eins von meinen (wir sind sehr happy mit unseren aktuellen Namen), sondern für eins ohne Namen. Ich dachte innerlich so: "Hm? Wieso denkst du denn jetzt an sowas?".

      Aber ich stehe halt auch auf altmodische Namen – tut ja nicht jeder. Und es muss schon auch für den Halter "passen", finde ich. Aber ich wollte das kurz erzählen, nachdem du fragtest, ob man Namensvorschläge machen mag ❤ Und Adelheid/Heidi würde ja auch sozusagen konzeptuell wunderbar zu Lilly, Finchen und Jule passen – nicht? Mein geliebtes hell-dunkel-grau-getigertes Zwergli hiess ja Mathilde ❤ Du kannst mir übrigens ein Bild deiner Süssmaus nur per Mail schicken – dann kann ichs hier aber einbauen 🙂

      Aber ganz gleich, obs eine Heidi oder eine Esmeralda-Schackeline-Vonundzu (bitte nicht!) wird: Ich wünsche euch von ganzem Herzen, dass mit Vermittlung und Einzug alles klappt (du bist auf eine Zusammenführung vorbereitet? Falls nicht, möchte ich dir meinen Beitrag dazu inkl. Buchtipp ans Herz legen: Katzenzusammenführung: Eine Wissenschaft für sich)

      Liebe Sandra – deine Worte und lieben Wünsche berühren mich sehr. Auch ich & die Zwerglis wünschen euch von Herzen alles Schöne, Liebe, gutes Gelingen und vor allem Gesundheit im neuen Jahr und lange darüber hinaus! ❤

      Und vergiss nie: Deine geliebte Lilly schaut von ihrer grünen Wiese stets mit einem stolzen Lächeln zu euch hinüber – stolz, dass sie von dir geliebt wurde und wird ❤ Unsere Sternchen leuchten hell für uns – auch wenn ihr Strahlen unser Herz bisweilen fast verbrennt vor Schmerz. Aber es hilft, seine Liebe wieder einem anderen verlorenen Seelchen schenken zu dürfen – und man hört in ganz stillen Momenten die Sternchen lachen vor Freude.

      Alles alles Liebe für euch ❤

      ps: Ja, das sind Lucie und Felize vor und im Karton 😀

      Gefällt mir

      Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s