Lucies Bein bleibt dran.

Nachdem sich meine gehbehinderte Katze Lucie vor rund zwei Wochen das kaputte Bein ausgekugelt hatte, stand eine Amputation des Beins zur Diskussion. Jetzt nicht mehr.

Gerade war ich mit Lucie nochmal in der Klinik zur Kontrolle: Nach dem mutmasslichen → Unfall vor rund zwei Wochen sollte sie ja eine Woche lang Schmerzmittel bekommen, um zu verhindern, dass durch ihre verrenkte Schonhaltung des schmerzenden Beinchens weiterer Schaden angerichtet wird, der letztlich eine Amputation notwendig gemacht hätte.

Nachdem sie nun seit drei Tagen ohne Schmerzmittel auskommt und das Beinchen inzwischen wieder „normal“ einsetzt (also wie vor dem Unfall halt), ist eine Amputation nun erstmal vom Tisch.

Ich bin sehr erleichtert, dass wir Lucie diese schwere OP vorerst ersparen können.

smiley_emoticons_hurra2 smiley_emoticons_kolobok-party-dancers smiley_emoticons_hurra2 smiley_emoticons_kolobok-party-dancers smiley_emoticons_hurra2 smiley_emoticons_kolobok-party-dancers

puh.

Der Arzt hat Lucie aber schon ermahnt, nicht immer rumzuspringen wie ein gedoptes Eichhörnchen, sondern sich altersgeziemlich ladylike zu bewegen. Lucie und ich haben herzlich gelacht 😛

Sonnenscheinchen ♥

Sonnenscheinchen ♥

18 Gedanken zu „Lucies Bein bleibt dran.

  1. Babs

    Nun auch nochmal hier an dieser Stelle: Freuuuuuuudeeee!!!
    Gut hast du getan mit dieser Entscheidung, mein Herz. Amputationen sind halt nicht mal eben so gemacht und in Lucie’s Fall zudem ja noch komplizierter. Das wichtigste hast du bedacht: Lucie soll keine Schmerzen haben. Das hat sie nicht, also ist alles gut vorerst.
    Lucie – damenhafte Zurückhaltung???? Welch köstlich irre Vorstellung 😀 😀 😀
    Einen Kuss für’s Eichhörnchen und eine feste Umarmung für dich ❤ ❤

    Gefällt mir

    Antwort
    1. kamikatzezwerglis Autor

      Liebste Babs ❤ Danke dir ❤ aber weisst du: Ohne unsere super Fachärzte hier wäre ich ja mehr als oft völlig hilflos, Entscheidungen zu treffen. Ich bin soo soo froh, dass wir das Glück haben hier in dieser kleinen "Weltstadt" (ja, lacht ruhig 😛 ) so eine tolle Tierarzt-Situation zu haben: Kliniken und Spitäler, die konstruktiv zusammenarbeiten, Tierärzte, die noch bei der blödesten Frage nicht müde werden, einem die medizinischen Zusammenhänge zu erklären, damit man valable Entscheidungsgrundlagen hat (und einem im Bedarfsfall sogar noch die Taschentücher reichen, die man natürlich wiedermal nicht dabei hat) – ich weiss inzwischen u.a. von vielen FIV-Anfragen hier im Blog, dass dies nicht selbstverständlich ist 😦

      Und du hast völlig recht: Lucie und "damenhaft"? Ich glaube, ich käme um vor Sorge, wenn sie plötzlich damenhaft würde: Das wäre eine komplette Wesensveränderung, höhö 😀 ❤

      Kuss ans Eichhörnchen wird gereicht – sobald ich die Irre mal wieder in einer ruhigen Minute "erwische" 😉 ❤

      Gefällt mir

      Antwort
  2. Ric

    Herzlichsten Glückwunsch kleines gedoptes Eichhörnchen!
    Diese irrsinnig tolle Nachricht macht im Moment einfach richtig happy!

    Weiterhin alles Gute 🍀
    Ric

    Gefällt mir

    Antwort
    1. kamikatzezwerglis Autor

      Liebe Ric – das ungedopte!! 😉 Eichhörnchen und ich danken dir sehr ❤ Ich kann meine Mundwinkel grad auch nicht mehr von den Ohren wegziehen, so breit muss ich grinsen ob der tollen Neuigkeiten 😀 Ich freue mich, dass wir damit auch dir ein Lächeln ins Gesicht zaubern konnten – puh, ich bin soooo happy, dass mein beklopptes Steifbeinchen vorerst bleibt wie es ist ❤

      Gefällt mir

      Antwort
  3. Brigitte

    Wie schön – wie schön – wie schöööööön!!!!!! *hüpfhüpf* ❤
    Aber…. ein ladylikes Eichhörnchen??? Never!!! 😀 😀 😀

    Gefällt mir

    Antwort
    1. kamikatzezwerglis Autor

      😀 😀 😀 gell – das Freude-Grinsekatzige vergeht einem grad nicht mehr? ❤ Ich könnte einfach nur in der Wohnung rumtanzen – fürchtete ich nicht, damit meiner meschuggen steifbeinigen Kleinkatze in die Quere zu kommen, die gerade genau das tut: Hüpf, hüpf, hüpf. Und es wäre ja nun besonders doof, wenn ich ihr zufällig aufs Bein träte… Daher sitze ich halt still und schaue dem freudigen bekloppten Kleinkatzenwesen zu ❤ Ich lieb die so ❤

      Gefällt mir

      Antwort
  4. Gudy


    Mir fällt gerade der Mount Everest vom Herzen 😀 . Ich freue mich so, dass die Klinik grünes Licht für das Beinchen Nr. 4 gegeben hat.
    Lucie, du kleine Springmaus, du weißt jetzt wie doll weh ein verrenktes Beinchen tun kann! Ab sofort stellst du bitte die Versuche ein, zum Eichhörnchen zu mutieren – das schaffst du eh nicht 😆 Wenn du also gesittet durch’s Kamikatzeparadies schreitest, kann dir nichts passieren ❤ ❤ ❤ .
    Big hug für dich, liebe Iwon

    Gefällt mir

    Antwort
    1. kamikatzezwerglis Autor

      Liebste Gudy ❤ Du hattest ja zwischendurch auch schon nachgefragt – allein: Ich getraute mich nicht, eine Prognose über die ärztliche Einschätzung zu machen – aber so lieb, dass du an Kleinkeks gedacht hast! ❤ Umso mehr freue ich mich nun, wirklich Entwarnung geben zu können: Lucies Stummelbein mag kein Model-Bein sein, aber sie hängt halt dran. Sozusagen im Wortsinne (sorry: Nachdem die Amputation vorerst kein Thema mehr ist, neige ich zu blöden Wortspielen 😛 ) Ich bin soooooooooo froh!!! ❤

      Als ich sie da morgens wimmernd fand vor zwei Wochen – das war so schlimm. Ich dachte, sie stirbt: Eine Katze, die bei Berührung vor Schmerzen laut heult, gar nicht mehr aufhört und ich wusste nicht, wie sie hochheben und zum TA bringen. Für ein Weichei wie mich der schiere Horror.

      Ich fürchte jedoch, dass sie leider weiterhin rumgaloppieren wird als wäre sie aus Gummi *seufz*.

      Aber nun freuen wir uns einfach, dass der Mini vierbeinig bleibt ❤ ❤ ❤

      Gefällt mir

      Antwort
    1. kamikatzezwerglis Autor

      ❤ Liebe Cornelia – ich bekomme gerade bei FB am Rande mit, dass du selber gerade mehr als um ein Leben bangst – leider alles auf Italienisch: Ich verstehe zwar einiges, aber nicht viel 😛 Aber dennoch hier mal noch: Alle alle lieben Wünsche für dein akutes Sorgenkatz!!! ❤ Ich drücke die Daumen ganz ganz fest ❤

      Gefällt mir

      Antwort
    1. kamikatzezwerglis Autor

      Danke dir! Es berührt mich sehr, dass dich Lucies Schicksal interessiert – ganz herzlichen Dank dafür ❤ Eine einst weggeworfene Katze, die erschlagen werden sollte, hätte sich niemals so viel Interesse an ihrem Werden und Sein erhofft – Danke, dass du die Süsse auch siehst und mir ihr hoffst ❤

      Gefällt mir

      Antwort
  5. Kuhfellchen

    Hach, ist das toll!!!!!!!!!!!!!!
    Freu mich so sehr mit *rumhüpf*

    Streichler ans Eichhörnchen und für Dich eine Umärmelung ❤ ❤

    Gefällt mir

    Antwort
    1. kamikatzezwerglis Autor

      Jö – danke dir! Lucie gehts derweil immer besser – alles wieder wie früher: Sie rast, hüpft und tobt (leider…) wie immer. Mir geht das Herz nun umso mehr auf, wenn ich sie so qiekfidel sehe – wissend, dass wir ihr erstmal die OP ersparen konnten ❤

      Sei auch umarmt ❤

      Gefällt mir

      Antwort
  6. quatschkatzen.de

    Huhu 🙂

    Gibt es etwas neues von Luciemäuschen?
    Die letzte Woche war ja so fürchterlich heiss 😦

    Würde mich sehr freuen wieder ein paar News zu lesen! 🙂

    ❤ liche Grüße von Didi und den Quatschkatzen

    Gefällt mir

    Antwort
    1. kamikatzezwerglis Autor

      Hey Didi – danke deiner lieben Nachfrage! ❤ Ja, die letzten Tage waren für nordische Gemüter wie mich das pure Grauen – ich lag nach der Arbeit in einem unklimatisierten Glasbürogebäude jeweils nur noch wie ein toter Käfer auf dem Rücken. Meine Zwerglis machten es aber auch nicht viel anders 😛

      Gerne berichte ich bald wieder! So viel vorweg: Lucie geht es beintechnisch wieder ganz prima – sie kann auch aufdringlichen Maxens schon wieder vortrefflich gezielte Ohrfeigen mit ihrem Beinchen verpassen, wenn der an ihre Leckerli will 😉

      Bis ganz bald, danke für dein Interesse und herzliche Grüsse, Iwon & Zwerge ❤

      Gefällt mir

      Antwort
      1. quatschkatzen.de

        Das hört sich doch wirklich prima an und freut mich sehr! ❤

        Na wer war bei der Hitze nicht Platt? 😀
        Wir haben hier auch nur rumvegetiert und auf etwas mehr Kühle gehofft, welche aber wirklich lange auf sich warten lassen hat. Unklimatisierte Büregebäude sind der Horror, kenne ich noch aus meiner Zeit im Callcenter bei Quelle (gibts ja nicht mehr).

        Lese viel in anderen Blogs mit und Lucies Schicksal ist mir immer im Kopf geblieben, genau deswegen interessiert es mich ganz besonders. Bin sehr gespannt auf weitere News hier in deinem Blog zu deinen Mietzen. Werde deswegen immer fleißig mitlesen und hier und da auch meinen Senf dazu geben. 🙂

        ❤ liche Grüße und auf bald 🙂

        Didi und die Quatschkatzen 😀

        Gefällt mir

        Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s